Spielemesse in Essen: Die Spiel - Internationale Spielertage

Die Spiel in Essen, oder auch die Internationalen Spielertage, ist die weltweit wichtigste Spielemesse für Fans von Brettspielen und anderen Gesellschaftsspielen. Jedes Jahr im Oktober zieht es rund 150.000 Menschen aus aller Welt in die Ruhrstadt, wo rund 700 Spiele-Neuheiten warten. Anders als bei anderen Spielemessen geht es hier nur um eins: um Spiele!

Die Spiel in Essen ist fast schon mehr der Szenetreffpunkt schlechthin als eine Spielemesse. Spieleautoren, Verlage, Fachpresse, Einzelhändler und unglaublich viele Spieleinteressierte treffen hier aufeinander und verbringen vier verspielte Tage miteinander. Die Bedeutung der Spiel in Essen geht weiter über eine Vorstellung von Neuheiten hinaus. Hier wird das Spielen gelebt.

Großer und immer stärker wachsender Zuspruch kommt vor allem aus dem Ausland. Die Aussteller sind nicht auf Deutschland beschränkt, sondern unzählige Verlage aus Frankreich, Italien, Benelux, USA, Fernost und vielen anderen Staaten nutzen die Chance, um ihre Neuheiten in Essen den Spielern vorzustellen. Als wichtigste Spielemesse überhaupt hat Essen im Spieleland Deutschland weltweit den wichtigsten Termin im Kalender aller Spieleinteressierten.

Zur Spiel in Essen gehören auch die Comic Action, eine große Zahl von Fantasy-Ausstellern (Mittelalter, Rollenspiele, Kostüme) und haufenweise Turniere mit nationalen und internationalen Meisterschaften. Dies als Ergänzung zur ohnehin großen Bedeutung dieser Spielemesse in Essen macht die Internatonalen Spielertage zu einem wahren Happening für spielebegeisterte Menschen.

Im Rahmen der Spiel in Essen werden zwei besondere Preise verliehen. Der Deutsche Spielepreis wird von Spielern in einem Abstimmungsverfahren ermittelt und kürt das beliebteste Spieler-Spiel. Die Essener Feder wird von einer kleinen Jury für eine vorbildliche Spielanleitung verliehen. Die Sieger dieser Wahlverfahren gelten als Top-Gesellschaftspiele, die den Vergleich mit Klassikern oder dem Spiel des Jahres nicht zu scheuen brauchen. Ausprobieren ist nicht nur auf der Messe in Essen angesagt!